Sportfest der Gymnasien 2017

Wir haben es wieder geschafft!

 Sportlichstes Gymnasium Vorpommerns

130 Punkte führten zum Sieg bei der 17.Olympiade.

Das Friedrich – Ludwig – Jahn – Gymnasium Greifswald  ist in diesem Schuljahr wieder das „Sportlichste Gymnasium Vorpommerns“.  Bei der 17. Auflage des Sportfestes der Gymnasien gewann unsere Schule mit 130 Punkten und verwies damit das Ernst-Moritz-Arndt- Gymnasium Bergen (119 Punkte) auf Rang zwei. Das Humboldtgymnasium schaffte es mit 118 Punkten auf Platz drei, knapp vor dem Hansa-Gymnasium Stralsund. Platz fünf erkämpfte das kleine Gymnasium aus Malchin. In diesem bundesweit einmaligen Wettstreit treten seit dem Jahr 2000 Auswahlmannschaften der  Gymnasien einer ganzen Region in den klassischen Schulsportarten Volleyball, Basketball, Fußball  sowie in der Leichtathletik sowohl im Mädchen – als auch im Jungenbereich gegeneinander an. Das Bewertungssystem folgt dem Olympischen Gedanken und ist sowohl auf Teilnahme als auch auf Leistung ausgerichtet. Da 19 Gymnasien ihre Teilnahme gemeldet hatten, wurden in jeder Disziplin für den Sieg 19 Punkte, für Platz zwei  18 Punkte usw. vergeben. Heißt: Nur das Gymnasium hatte Aussichten auf den Gesamtsieg, das in allen neun Wettbewerben ein Team an den Start brachte. Der neue Wanderpokal gehört jetzt für ein Jahr unserer Schule.

Zu den Einzelergebnissen