Gedenkstättenbesuch der 10. Klassen in dem ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen

Auch in diesem Schuljahr fand für die Schüler aller 10. Klassen unseres Gymnasiums eine Exkursion in ein ehemaliges Konzentrationslager aus der Zeit des Nationalsozialismus, Sachsenhausen, statt.

Dabei erhielten die Schüler die Gelegenheit, ihre Kenntnisse aus dem Geschichtsunterricht zu erweitern und zu vertiefen. Nach einer interessanten Führung über das gesamte Gelände hatten sie Zeit, sich eigenständig zu Spezialthemen zu informieren und erfuhren so u.a., wie medizinische Versuche an Häftlingen durchgeführt wurden oder unter welch grausamen Bedingungen die Häftlinge leben mussten.

Mit der Niederlegung eines Blumengebindes ehrten wir abschließend die Opfer dieses Lagers.

  1. Eckroth