Schlagwort-Archive: Schüleraustausch

Französisch – Schüleraustausch

Elterninformation der 8. und 9. Klassen

Sehr geehrte Eltern,

mit Beginn der Klassenstufe 8 und 9 bieten wir Ihren Kindern verschiedene Projekte an, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

  1. DELF

DELF steht für Diplôme d’Etudes en Langue Française und ist eine außerschulische Sprachprüfung, vom französischen Kultusministerium angeboten.

In der Regel findet die schriftliche DELF-Prüfung im Januar und im Juni für unsere Schüler bei uns in Greifswald statt, die mündliche Prüfung wird in Stralsund im Hansa-Gymnasium abgenommen.

Anmeldungsgebühren und Fahrtkosten müssen die Teilnehmer selbst tragen.

A1 kostete  20 €, A2 39 €, B1 44 € und B2 kostete 55 €.

Anmeldeschluss: 01.04.2019

  1. Brigitte-Sauzay-Programm

Das Deutsch-Französische Jugendwerk unterstützt den Austausch von Schülerinnen und Schülern. Dieses Programm besteht aus 2×3 Monaten Aufenthalt im Nachbarland. Z.B. kommt die Französin zuerst nach Greifswald, anschließend geht die gastgebende Schülerin für 3 Monate nach Frankreich. Seit Jahren besteht dieser Kontakt zur Partnerregion von M-V Poitou-Charentes. Es besteht das Prinzip des Austausches, die Schulen und Schulbehörden vermitteln, es entstehen keine Vermittlungsgebühren. Das DFJW unterstützt Fahrt und erhöhte Kosten durch ein kleines Stipendium (ca. Höhe der mittleren Fahrtkosten).

Mit der Partnerregion von M-V Poitou-Charentes wird dieser Austausch über das Kultusminiterium zentral organisiert.

http://www.dfjw.org

http://www.bildung-mv.de

Anmeldeschluss: Anfang Oktober

  1. Voltaire-Programm

Das Voltaire-Programm ist wie das Brigitte-Sauzay-Programm, erstreckt sich nur über 2×6 Monate.

Es wird mit einer Fahrtpauschale € Kultur-Portemonnaie gefördert.

Weitere Informationen über das DFJW, Bildungsserver MV oder in der Schule.

Bei allen Fragen wenden Sie sich bitte an die FranzösischlehrerInnen der Schule.

Mit freundlichen Grüßen

A. Gutsche
Fachschaft Französisch

Schüleraustausch Greifswald – Lund

Vor dem Universitätshauptgebäude in Lund, Schweden

Vom 9.9.2018 bis zum 14.9.2018 fuhren wir nunmehr zum siebzehnten Mal zum Schüleraustausch nach Lund, Schweden zu unserer Partnerschule.

Die Polhemskolan ist mit mehr als 2500 Schülern der Klassenstufen 10 – 12 eines der größten Gymnasien Schwedens und so war es interessant, dort einen Einblick ins schwedische Schulleben zu bekommen.

Zehn Schülern der 10. Klasse unseres Gymnasiums bot sich die Möglichkeit, intensiv ihre Schwedischkenntnisse aufzupolieren. Sie nahmen  am Unterricht teil, verbrachten die Freizeit mit ihren schwedischen Gastschülern und wohnten in schwedischen Gastfamilien.

Es gab viele Highlights in dieser Woche, zum Beispiel einen Empfang im Rathaus durch den Bürgermeister, eine Exkursion nach Malmö und einen gemeinsamen Bowlingnachmittag.

Die Woche verging wie im Flug und mit jeder Menge neuer schwedischer Wörter und vielen interessanten Erfahrungen im Gepäck traten wir nach fünf Tagen die Heimreise nach Greifswald an.

Im Frühjahr erwarten wir unsere schwedischen Austauschpartner und auch wir werden ein interessantes und erlebnisreiches Programm für die Gäste aufstellen. Wir freuen uns schon darauf. Hej så länge!

 

(E. Beckert)